Herz und Antrieb

Wie sind unsere Mitglieder im Verband organisiert?

Die Sektionen bilden den Kern des swissT.net, um sie dreht sich alles. Sie sind aber auch zentraler Antrieb für die Aktivitäten des swissT.net. 
 
Was aber sind die Sektionen? Die Sektionen selbst werden von Unternehmen und Personen gebildet, welche ihr Knowhow und ihr Potenzial einbringen. Eine einzelne Sektion besteht aus Firmen, die ausgewählte und relevante Themen gemeinsam entwickeln und vorantreiben. Das können beispielsweise Marktstatistiken, Fachtagungen oder auch regulatorische Anliegen sein. Im Markt stehen diese Unternehmen oftmals im Wettbewerb zueinander - im Verband arbeiten sie aber zusammen und ziehen am gleichen Strang. 


Um die produktorientierte Sektionsorgansiation zusammenzufassen, wurden segmentorientierte Fachbereiche geschaffen, welche einen Austausch unter den Sektionen ermöglichen und eine Verbindung zu den Branchen bildet. Auch garantieren die Fachbereichsleiter eine direkte Verbindung zwischen den Mitgliedern und dem Zentralvorstand des Verbandes. 
 
Die Quersektionen nehmen Technologien und Themen auf, welche in vielen unterschiedlichen Sektionen des swissT.net Anwendung finden.